Rindenprodukte

Rindenmulch entsteht aus der Verwertung der Nadelholzrinde. Sie wird eingesetzt als Abdeckung für kälteempfindliche Pflanzenkulturen, insbesondere in der Winterzeit. Das Mulchen des Bodens verhindert Wuchs von Unkraut, fördert die Bodengare und wirkt regulierend auf den Wasserhaushalt des Bodens ein, die Wasserverdunstung des Bodens wird gehemmt, die Feuchtigkeit bleibt somit länger erhalten.